Alle Artikel in: Imkerportraits

Imkerportraits

Vorgestellt! Einige der Imkerinnen und Imker der Mellifera Regionalgruppe Berlin im Portrait. Was uns eint, ist die Frage nach dem guten Umgang mit der Biene, und die daraus resultierende Praxis. In Berlin und Umland an den unterschiedlichsten Orten – auf den Dächern, in den Datschen, Hinter- und Friedhöfen bis zum Grunewald – mit den verschiedensten Formen der Bienenstöcke.

Faszination Lichtwesen | | Johannes Wohlleber

All die krabbelnden und fliegenden Käfer und Insekten, insbesondere Bienen und Schmetterlinge, haben mich in Kindheitszeiten fasziniert, wie wahrscheinlich viele Kinder, die mit Offenheit und Geduld die Umwelt wahrnehmen. Später als Jugendlicher habe ich die klassische Imkerei persönlich erlebt, konnte mich aber mit dieser Art des Umgangs mit den Bienen nicht anfreunden. So blieb in mir nur das Gefühl, später werde ich selbst einmal Bienen halten. Viele Jahre später lernte ich die …

Das Wunder der Bienen | | Ilona Duncombe

Ich erinnere mich noch gut an das Gefühl, in diese magische und für mich geheime Welt eingeführt worden zu sein. Ich begann, etwas über Bienen zu lernen, nur so zum Spaß, ein Hobby, das ich mit meinem Partner teilen konnte. Seither ist es in mir gewachsen, ebenso wie die Liebe zu diesen Kreaturen und die Ehrfurcht und das Wunder ihrer Welt. Ich bin beschützend und wissbegierig geworden. Ich stelle Fragen, an die …

Denn was wir lieben, schützen wir | Tobias

Alles begann während meiner Grundschulzeit als ich ein „Was ist was?“-Buch mit dem Themen „Bienen und Ameisen“ bekam. Über 20 Jahre später war es dann 2017 soweit. Nachdem ich in unserer Mellifera Gruppe Berlin einen Kurs zur wesensgemäßen Bienenhaltung gemacht haben, zogen die ersten 2 Bienenvölker in zwei Einraumbeuten bei mir ein. Auf meinem Standort im Volkspark Potsdam zeigte sich schnell, dass das nicht das Territorium der Bienen, sondern der Waldameisen ist. …

Gemeinsam für den Bien | Michael & Tobias

Wir heißen Michael und Tobias und sind Nachbarn und Freunde am Lichtenrader Stadtrand. Unsere Zeit als Imker begann auf einem Ausflug mit unserem Freund Rüdiger, der ebenfalls Mitglied unserer Regionalgruppe ist. Er berichtete uns von seinem Plan, einem Bienenvolk ein zu Hause zu geben. Alles was er uns in den nächsten Tagen und Wochen über Bienen und Beuten erzählte und was das Internet so her gab, schwärmte direkt in unsere Köpfe. Monate …

Freude schöner Bienenfunken | Silke Meyer

Meine Freunde sagen, dass ich oft summe. Mein Vater erzählte mir, dass ich schon als kleines Mädchen ständig vor den Fluglöchern der Bienenstöcke herumgewuselt bin. Also vielleicht ein Aufeinandertreffen von Sympathie und Ähnlichkeit? Mein Kinderwunsch: Wenn ich groß bin, mag ich Bienen haben. Und jetzt haben sie mich. Viele Jahre in Berlin lebend, mittlerweile großgewachsen, kam mir der Zeitpunkt passend vor. Der Kurs Wesensgemäße Bienenhaltung im Prinzessinnengarten brachte Wissen, Gleichgesinnte und Freunde – und …

Tine und Helmut - Bee Lovers forever

Wenn dich die Bienen einmal haben… | Helmut & Tine

Wenn dich die Bienen einmal haben… lassen sie dich nicht wieder los. Bee Lovers for ever! Bei mir, Helmut, fing es mit 15-16 Jahren an mit den Bienen, ich wollte unbedingt welche haben. „Das Leben auf dem Land“ von John Seymour war damals eines meiner Lieblingsbücher. Die Ökologiebewegung der 80er Jahre war voll im Gange. Wir wollten alle Selbstversorger werden. Auch die Bienenhaltung wurde dort beschrieben. Das interessierte mich besonders. Damals besuchte …

Imkerportrait Jalal – ein syrischer Imker in Berlin

Ein syrischer Imker in Berlin | Jalal

2015 bin ich von Syrien nach Deutschland gekommen. Als ich hier in Berlin ankam, wunderte ich mich, dass, obwohl es hier so viele Blumen gibt, ich nur so wenige Bienen sah. Lange suchte ich hier in Berlin einen Imker und nach ungefähr vier Monaten hatte meine Suche ein glückliches Ende. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin aus der Notunterkunft in der Teske-Schule Schöneberg, in der ich damals untergebracht war, gab mir einen Tipp und vermittelte …

Lass Dein Herz entscheiden… | Heinz Risse

Mein Vater hat mich begeistert für die Bienen als ich ein kleiner Junge war und im Frühjahr in den Obstbäumen ausgebüxte Bienenschwärme mit ihm zusammen wieder einfangen musste. Ich musste die Leiter hochklettern und er hat mich mit der Leiter gehalten. Meine Aufgabe, die in meiner Schulklasse sicher Respekt erzeugte, hat aber auch Kopfschütteln hinterlassen, wenn ich denn mal wieder zu schnell und zu nah an den Bienenstöcken vorbei gerannt war und …

Bestäubungskrise. Ein Bild machen | Sebastian

Während dem Studium hörte ich von der globalen Bestäubungskrise und musste mir einfach ein eigenes Bild von der Bienenhaltung in Deutschland machen. Bereits bei meinem ersten Besuch bei einem alten Imker eroberten die Bienen mein Herz. Der Bienenstock wurde geöffnet und ein weicher süßlich-harziger Geruch wehte mir entgegen. Bienen kamen zögerlich heraus, setzten sich auf meine Hände und sonnten sich ruhig. Einige schwirrten um mich herum und begrüßten mich, als wäre ich ein …

Imkerportrait – Bienen beim Anflug

Königin sucht Imker… | | Jürgen und Petra

KÖNIGIN SUCHT IMKER – Dieser Spruch auf dem Shirt unseres Feinkosthändlers gab den finalen Anstoß für unsere eigene Bienenhaltung! Auf einer Albhof-Wanderung und auf einer Radtour durch Afrika machten wir bereits vorher spannende Begegnungen mit Bienen. Jetzt hatten wir Gelegenheit selbst Erfahrungen mit ihnen zu machen: Zwei seiner Völker sollten eine Saison auf unserem kleinen Waldgrundstück verbringen. Rasch organisierten wir uns parallel dazu den ersten Kurs bei einem Bio-Imker. Eine Leidenschaft nahm ihren …