Autor: Silke Meyer - Mellifera Redaktion

Imkerkurse 2016 zur wesensgemäßen Bienenhaltung der Mellifera Regionalgruppe Berlin

Kurse für wesensgemäße Bienenhaltung 2019 (Berlin)

Im Prinzessinnengarten vermitteln wir Wissen und Kompetenzen zu nachhaltigen Lebensstilen und biologischer Vielfalt. Menschen unterschiedlichster Herkunft und Alters, aus vielfältigen städtischen Lebensformen und Milieus finden hier zusammen und tauschen sich aus, lernen, erproben und vernetzen sich. Die Bienen und Bienenhaltung sind inmitten von Blumen, Gemüsen, Kartoffeln und Kräutern seit 2009 ein fester Bestandteil des Prinzessinnengartens und seiner Bildungsarbeit. Seit 2011 bieten wir Kurse für Bienenhaltung an. Wesensgemäße Bienenhaltung achtet das ganze Bienenvolk …

Regionalgruppentreffen Mellifera Berlin

25.2.2019 | Regionalgruppentreffen (Berlin)

Vorträge und aktuelle Themenpunkte werden via Mailingliste und hier bekanntgegeben. Unsere Themen und Programmpunkte sind u.a. : Wilde Honigbienen – Eine Zusammenfassung des Weimarer Vortrags von Thomas Seeley, von Frank Soukup Austausch über den aktuellen Stand unserer Bienen, Fragen, Probleme etc. Review 19.1.19 “Wir haben es satt”-Demo, 25.+26.1.19 Fair Bee Camp, Infostand an der Grüne Woche und aktuelle Entwicklungen in der Berliner Regionalgruppe, wie die kommende Bienenkonferenz. Interessierte und Gäste sind willkommen!

26.2.2019 | Chemiefreie Bienenhaltung Treffen (Berlin)

Das Treffen ist ein Austausch über chemiefreie Behandlungsformen in der Bienenhaltung und gegenseitiges Unterstützen beim „sich auf den Weg machen“.  TOPs: Übersicht chemiefreier Behandlungsverfahren gegen Varroose (Jürgen)  Varroaresistenzmerkmale – zusammengefasst von Dr. Barbara Locke (Jürgen) wildlebende Honigbienen im Hainich (Petra)  Austausch über Erfahrungen und Sichtweisen, Fragen aus der Gruppe Vorträge und aktuelle Themenpunkte werden via Mailingliste und hier bekanntgegeben. Interessierte und Gäste sind willkommen!

5.4.2019 | Auf den Spuren der wilden Honigbienen · Vortrag & Treffen (Berlin)

Wo wohnen sie? Wie leben sie? Was können wir von ihnen lernen? Die westliche Honigbiene ist das wohl bekannteste Insekt der Welt. Unser Wissen über sie bezieht sich jedoch vor allem auf ihr Dasein als Nutztier: Über wild lebende Honigbienenvölker in Europa, die ohne imkerliche Eingriffe und Medikamente überleben, gibt es kaum wissenschaftliche Erkenntnisse. Das Projekt BEEtree-Monitor möchte das ändern und trägt systematisch Informationen über wild lebende Honigbienenvölker in Deutschland zusammen: Wer …

Berlin – Langer Tag der Stadtnatur 2017: Bienenführungen zu wesensgemäßer Imkerei

25.+26.5.2019 | Bienenführungen am Langen Tag der Stadtnatur (Berlin)

In diesen ereignisreichen 26 Stunden in Berlin zum Langen Tag der Stadtnatur wird in ganz Berlin zu über 500 Veranstaltungen die Flora und Fauna zu erkunden sein – und an Orten der Mellifera Regionalgruppe wird es Gelegenheit zum Besuch geben. Die Bienen stehen natürlich im Mittelpunkt unserer Führungen und werden persönlich vorgestellt: im Prinzessinnengarten und in einem Friedhof werden Besucher die Bienen aus der Nähe kennenlernen, Informationen zu wesensgemäßer Bienenhaltung und ganzheitliche Betriebsweisen erfahren und den frischesten …

Tine und Helmut - Bee Lovers forever

Wenn dich die Bienen einmal haben… | Helmut & Tine

Wenn dich die Bienen einmal haben… lassen sie dich nicht wieder los. Bee Lovers for ever! Bei mir, Helmut, fing es mit 15-16 Jahren an mit den Bienen, ich wollte unbedingt welche haben. „Das Leben auf dem Land“ von John Seymour war damals eines meiner Lieblingsbücher. Die Ökologiebewegung der 80er Jahre war voll im Gange. Wir wollten alle Selbstversorger werden. Auch die Bienenhaltung wurde dort beschrieben. Das interessierte mich besonders. Damals besuchte …

Großes Springkraut (Impatiens noli-tangere) – Tip N°7

Das Große Springkraut oder Wald-Springkraut ist das eigentlich in Deutschland und Mitteleuropa heimische, im Gegensatz zum Sibirischen Springkraut, welches kleine gelbe Blüten hat, und zum Indischen Springkraut, das dunkelrosa blüht. Letztere sind Neophyten, eingewanderte Pflanzen, die sich invasiv ausgebreitet haben. Während die Blüten des Sibirischen Springkrauts für Bienen zu klein sind, hat das Indische Springkraut immerhin einen Nutzen als Nektarquelle, wenngleich es eher von Hummeln angeflogen wird. Der Vorteil des Großen Springkrauts …

Der Bienenbart an Melissas Busen

Ein Sommer der hohen Temperaturen. Alle Lebewesen verbringen mehr Zeit Draußen als Drinnen. So auch das junge Bienenvolk in der Holzskulptur. Seit der Schwarm im Juni eingezogen ist, hat sich neben dem Bauchnabel als Flugloch Nummer eins die zweite Öffnung unter dem Busen als Lieblingsterasse etabliert. Bis in den September hinein wird hier gekühlt und gefächelt, Wespen und Hornissen verscheucht und die Gegend erkundet, was es in dem Wald so an Nektar …

FairCamp Berlin - Forum Factory

25.+26.1.2019 | FAIR BEE CAMP (Berlin)

Summe mit in Workshops, Open Space, Fish Bowl Diskussion, beim Tanzen oder im Bee.Lab – Projektraum für Neues. Wir laden zum FAIR BEE CAMP ein, um vom spannenden Organismus der Bienen zu lernen, der für unsere Welt und Gesellschaft eine große Bedeutung hat. Die Bienen machen dich wach! Die Bienen führen dich zu dir selbst und zur Natur. Die Bienen eröffnen dir Raum zur intuitiven Begegnung. Die Bienen sind weisheitsvoll. Die Bienen sind Experten …

19.1.2019 | Wir haben es satt!-Demo (Berlin)

Wie die letzten Jahre auch werden wir auf der kommenden “Wir haben Agrarindustrie satt” – Demonstration vertreten sein und für eine bäuerliche, ökologische und sozial gerechte Landwirtschaft hier und weltweit auf die Straße gehen! Speziell für Schutz und Verbesserung der Lebensbedingungen der Bienen werden wir den Zug sichtbar antreten und durchfliegen. In Imker- und Bienenkleidung. Mit Transparenten und lautem Aufbrausen. Mit Smoker und Summen. Seid dabei, Imkerinnen und Imker und alle, die es satt …