Autor: Silke Meyer - Mellifera Redaktion

6.4.2019 | Wildbienenhaus bauen (Potsdam)

Im Volkspark Postdam steht die Ruine eines Wildbienenhauses, welches wir renovieren und ausbauen. Ausgestattet mit Holz zum Bohren, Schilf- und Bambusrohre, Papierröhrchen und Tonklötze werden wir diesen 1,5×1,5m großen Kasten bestücken. Materialien und Werkzeuge sind da, eigene Sägen und Scheren gerne mitbringen. Wer zusätzlich Schilfrohre und Hartholz (Buche, Eiche, Esche, Obstbaum) zur Verfügung stellen kann, bringt diese gerne mit. Auch Kinder können mitmachen! Für alle Helfer gibt es Getränke und Snacks. Kommst …

Tine und Helmut - Bee Lovers forever

Wenn dich die Bienen einmal haben… | Helmut & Tine

Wenn dich die Bienen einmal haben… lassen sie dich nicht wieder los. Bee Lovers for ever! Bei mir, Helmut, fing es mit 15-16 Jahren an mit den Bienen, ich wollte unbedingt welche haben. „Das Leben auf dem Land“ von John Seymour war damals eines meiner Lieblingsbücher. Die Ökologiebewegung der 80er Jahre war voll im Gange. Wir wollten alle Selbstversorger werden. Auch die Bienenhaltung wurde dort beschrieben. Das interessierte mich besonders. Damals besuchte …

Großes Springkraut (Impatiens noli-tangere) – Tip N°7

Das Große Springkraut oder Wald-Springkraut ist das eigentlich in Deutschland und Mitteleuropa heimische, im Gegensatz zum Sibirischen Springkraut, welches kleine gelbe Blüten hat, und zum Indischen Springkraut, das dunkelrosa blüht. Letztere sind Neophyten, eingewanderte Pflanzen, die sich invasiv ausgebreitet haben. Während die Blüten des Sibirischen Springkrauts für Bienen zu klein sind, hat das Indische Springkraut immerhin einen Nutzen als Nektarquelle, wenngleich es eher von Hummeln angeflogen wird. Der Vorteil des Großen Springkrauts …

Der Bienenbart an Melissas Busen

Ein Sommer der hohen Temperaturen. Alle Lebewesen verbringen mehr Zeit Draußen als Drinnen. So auch das junge Bienenvolk in der Holzskulptur. Seit der Schwarm im Juni eingezogen ist, hat sich neben dem Bauchnabel als Flugloch Nummer eins die zweite Öffnung unter dem Busen als Lieblingsterasse etabliert. Bis in den September hinein wird hier gekühlt und gefächelt, Wespen und Hornissen verscheucht und die Gegend erkundet, was es in dem Wald so an Nektar …

FairCamp Berlin - Forum Factory

25.+26.1.2019 | FAIR BEE CAMP (Berlin)

Summe mit in Workshops, Open Space, Fish Bowl Diskussion, beim Tanzen oder im Bee.Lab – Projektraum für Neues. Wir laden zum FAIR BEE CAMP ein, um vom spannenden Organismus der Bienen zu lernen, der für unsere Welt und Gesellschaft eine große Bedeutung hat. Die Bienen machen dich wach! Die Bienen führen dich zu dir selbst und zur Natur. Die Bienen eröffnen dir Raum zur intuitiven Begegnung. Die Bienen sind weisheitsvoll. Die Bienen sind Experten …

16.-18.11.18 | 8. Weimarer Bienensymposium mit Thomas Seeley (Weimar)

Diese Veranstaltung als Empfehlung, da eine Berliner Delegation teilnehmen wird: 8. Weimarer Bienensymposium mit Thomas Seeley Programm Freitag, 16. November 2018 13:00 Uhr                    Einlass 14:00 bis 15:00 Uhr       Eröffnung durch Imkermeister Jürgen Binder 15:00 bis 18:00 Uhr       Thomas Seeley: How a swarm chooses its future home site (Wie ein Schwarm sein neues Zuhause findet) 18:00 bis 20:00 Uhr       Pause …

27.10.2018 | Protestaktion am Brandenburger Tor (Berlin)

Protest für bienenfreundliche Landwirtschaft! Wir machen Dampf! Wichtige Entscheidungen über unser Essen und unsere Landwirtschaft stehen an! Doch die Politiker*innen in Berlin und Brüssel drücken sich vor dem entscheidenden Kurswechsel in der EU-Agrarpolitik. Deswegen machen wir Dampf für eine zukunftsfähige Landwirtschaft, Umweltschutz, faire Entwicklungs- und Handelspolitik und die faire Unterstützung aller Bäuerinnen und Bauern. Für eine insektenfreundliche Landwirtschaft! Die Artenvielfalt ist das Immunsystem unseres Planeten. Wir brauchen eine Landwirtschaft mit vielen bäuerlichen …

19.-21.10.2018 | Workshop Klotzbeutenbau nach Zeidler Art (Schloss Hamborn)

Der Kurs richtet sich an Menschen, die ihren Bienen eine natürliche Behausung geben möchten. Neben dem Wohl der Biene steht für Sie die Blütenbestäubung an erster Stelle und Sie haben Freude daran im Freien zu arbeiten. Zusätzlich interessieren Sie sich für die Art und Weise wie unsere Vorfahren im Mittelalter ihre Bienen gehalten haben. Sie lernen eine Klotzbeute im Zeidlersystem nach traditioneller Art mit handgeschmiedeten Werkzeugen bienengerecht auszuhöhlen. Wir werden eine Klotzbeute …

6.+7.10.2018 | Honigwerkstatt @ StadtLandFood Festival (Berlin)

Gutes Essen für alle! Die Honig Werkstatt wird Euch das ‚süße Gold’ in zahlreichen Facetten näher bringen. Wir tauchen ein in die sinnliche Welt der Bienen. Neben den Möglichkeiten der Wabenverarbeitung und Honigherstellung wird es Honig-Tastings, Führungen, Interviews und ein Kinderprogramm geben. Informationen im Ausstellungsbereich, zu Themen wie dem Bienen- und Insektensterben, werden das Programm abrunden. Über all dem steht natürlich die Frage nach den Merkmalen guten Honigs. Das süße Gold birgt …

15.9.2018 | Stadthonigfest, Prinzessinnengärten (Berlin)

Das 7. Stadthonigfest versammelt uns zum Honigschlecken und Feiern des Goldes der Bienen! Aus Stadt und Land bringen Imker*innen ihren liebevoll und handwerklich geernteten Honig mit. Die lokale Frühlings-, Frühsommer und Sommerernte von kleinen Stadtimkereien der unterschiedlichen Berliner Bezirke und aus Brandenburg wird das regionale Honigangebot ergänzt. Dabei können wir die Vielfalt kosten, kaufen und über den Rand des Honigglases hinausblicken: Mit einem Programm aus Führungen, Vorträgen, Infoständen und Film gibt es …