Termine
Schreibe einen Kommentar

20.1.2018 | Mellifera @ “Wir haben es satt”-Demo (Berlin)

Wie die letzten Jahre auch wird die Regionalgruppe auf der kommenden “Wir haben es satt” – Demonstration vertreten sein und für eine bäuerliche, ökologische und sozial gerechte Landwirtschaft hier und weltweit auf die Straße gehen! Speziell für Schutz und Verbesserung der Lebensbedingungen der Bienen werden wir den Zug sichtbar antreten und durchfliegen. In Imker- und Bienenkleidung. Mit Smoker und Summen. Mit Transparenten und lautem Aufbrausen. Seid dabei, Imkerinnen und Imker und alle, die es satt haben!

Vorbereitungstreffen und Treffpunkt werden Anfang Januar hier und per Mailingliste bekanntgegeben.

Informationen, Programm und Route:  www.wir-haben-es-satt.de
Beginn: 20.1.2018 – 11 Uhr Hauptbahnhof Berlin

In Kooperation mit:
Aurelia Stiftung  “Glyphosat in Honig gemeinsam verhindern”, mehr Info
Soup’n Talk, Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, Berlin-Mitte

Wir haben es satt 2018 – wir sind dabei!

SAVE THE DATE: Sehen wir uns am 20. Januar 2018 in Berlin?
Treffpunkt folgt.
Als Mensch, als Imker, oder auch in tierischer Kleidung:

Flieg mit im Bienenschwarm!

Für alle die gerne auffallen oder am liebsten anonym und unerkennbar auf der Demo teilnehmen wollen: Komm im Bienenkostümen auf die Demo! In Schwarmformationen des Schwänzeltanzes oder als Spurbiene zur Verbreitung der Informationen und Flyer – wer als Biene, Hummel oder ähnliches Insekt mitschwärmen mag ist herzlich willkommen. Die Bienen-Performance-Gruppe wird sich Anfang Januar in Vorbereitungstreffen einkleiden, eintanzen und einstimmen. Spontanes Hinzustoßen am Treffpunkt 20.1.18 vor Ort auch möglich.  Außerdem sind zur Planung willkommen: Bienenkostüme, jemand der ein Doku-Video machen kann, Live Trommler oder Kontakt zu einer Trommelgruppe vor Ort. Wer über die Aktion informiert werden möchte, einfach eine email mit dem Betreff: “Ich habe es satt” senden.
Information und Kontakt: Silke Meyer, s@salzundhonig.de.

Die letzten Jahre in Bildern:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.