Termine
Schreibe einen Kommentar

12.9.20 | Bienen- und Wildbienenführung (Berlin)

Peace of Land,
Gemeinschaftsgarten & Lernort für Permakultur,
Am Weingarten 14 (Ecke Sigridstraße 4), 10407 Berlin
Wegbeschreibung: www.peaceof.land/kontakt

Imkerin und Künstlerin Silke Meyer führt euch zu den Honigbienenvölkern im Peace of Land und erzählt etwas zu den Bienen, ihrer wesens­ge­mä­ßen Haltung und lässt euch auch am Honig naschen. Und die Wissenschaftlerinnen der TU Berlin zei­gen uns wel­che tol­len wil­den Hummeln und Bienen im Peace of Land sum­men und brum­men und wel­che Biene die Hosen anhat!

11:00 – 12:30 Uhr
mit Imkerin Silke Meyer · Mellifera Berlin
Das Summen der Bienen

Das Summen wird lau­ter je näher man den Bienenstöcken kommt… Angefangen mit der Geschichte der Bienen, ihrer Entwicklung bis zu unse­rer heu­ti­gen Situation, wel­che von Insektensterben geprägt ist, wer­den wir unser Verhältnis zu ihnen erkun­den und Handlungsspielräume erör­tern. Wir wer­den mit unse­ren Sinnen in die Welt der Bienen ein­tau­chen. Wir wer­den sie am Flugloch und auf den Wiesen beob­ach­ten und einen Blick in den Bienenstock wer­fen, wo die Bienen im Frühling und Sommer den Nektar der Sommerblüten ein­ge­bracht haben – und wir wer­den den Honigüberschuss stock­warm probieren! 

13:00 – 14:00 Uhr
mit Dr. Monika Egerer · TU Berlin
& Julia Lorenz · IZW/BIBS/TU Berlin
Wildbienen im Stadtgarten

In die­ser Wildbienenführung von Forschern der TU und des Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) Berlin, ler­nen wir eini­ge der Insektenbestäuber in städ­ti­schen Gärten wie dem Peace of Land ken­nen. Wir wer­den einen Spaziergang durch den Garten machen, um nach den Bestäubern zu suchen und etwas über die Lebensgeschichte die­ser Insekten zu erfah­ren. Wir wer­den auch dis­ku­tie­ren, was wich­ti­ge Lebensraumbedürfnisse für die­se Tiere sind und wie Gärtner sie durch ihre Gartenarbeit unter­stüt­zen kön­nen. Wir wer­den Zeit für vie­le Explorationen und Fragen einplanen! 

Zwischen den Führungen wird es eine Mittagspause geben, mit fri­schem Honig sowie wei­te­ren Informationsmöglichkeiten.
Gerne einen Mittagssnack mitbringen!

Teilnahme auf Spendenbasis,
pro Führung Kinder 3–5€Erwachsene 4–6€

Anmeldung für bei­de Führungen bei
Silke Meyer  post@salzundhonig.de

Peace of Land 
www.peaceof.land

Silke Meyer  
www.salzundhonig.de
www.mellifera-berlin.de

Dr. Monika Egerer & Julia Lorenz
www.museumfuernaturkunde.berlin/de/wissenschaft/bienen-bestaeubung-und-buergerwissenschaft-berlins-gaerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.