Alle Artikel in: News

Back to the woods mit Zeidlerei: Klotzbeute im Grunewald aufgestellt

In Kooperation mit dem Forstamt Dreilinden / Berlin Grunewald stellte Sandra Grosset eine Klotzbeute auf, die nach polnischem Zeidler-Vorbild traditionell ausgehöhlt ist. Sie wird damit das ganzjährige Imkern in einer Beute aus einem Fichtenstamm erproben. Dafür hat sie die Klotzbeute im Frühjahr 2016 mit einem Naturschwarm besiedelt. So ist seit Jahrhunderten die Zeidlerei im Berliner Grunewald erstmals wieder offiziell erlaubt und eine im Grunewald in Vergessenheit geratene Kulturtechnik wiederbelebt: Die Honigbiene ist mit dem Berliner Grunewald in …