Termine
Schreibe einen Kommentar

7.6.18 | Vortrag “Der Frühling verstummt!”

Zeit: Donnerstag, den 7. Juni 2018, 19 Uhr
Veranstaltungsort: bbw Bildungswerk der Wirtschaft, Am Schillertheater 2, 10625 Berlin
Mehr Infos 

Vortrag von Sebastian Hausmann (Doktorand Biologie, M.Sc. Biodiversität, Evolution und Ökologie; Mellifera Regionalgruppe Berlin)
“Der Frühling verstummt! – Vom Verschwinden der Insekten und Vögel und wie wir ihnen helfen können.”

…und hier geht’s zum ausführlichen Artikel »Der stumme Frühling. Das Bienensterben ist Teil von etwas noch Größerem«

Dieser Artikel hat weite Kreise gezogen, vielgelesen und diskutiert – hat Sebastian Hausmann davon ausgehend ein ausführliches FactSheet ausgearbeitet, erschienen bei The World Foundation for Natural Science: Hier veröffentlicht in deutsch und englisch

Insekten und deren nahe Verwandte machen über 60% der Artenvielfalt unseres Planeten aus und sie übernehmen auch dementsprechend wichtige Aufgaben in unseren Ökosystemen, etwa als Bestäuber an den Blüten oder als Stoffumwandler im Boden. Auch die Vögel, die durch die Nahrungskette direkt von den Insekten abhängig sind, sind unverzichtbare Bindeglieder in der Natur.

Doch das vertraute Summen der Insekten und der Gesang der Vögel im Frühling wird von Jahr zuJahr leiser und droht zu verstummen. Die Zerstörung ihrer natürlichen Lebensräume, fehlende Nahrungsgrundlagen, giftige Pflanzenschutzmittel, zunehmende (Dauer-)Beleuchtung und technische Strahlung machen den Insekten und anderen Tieren das Überleben schwer. Wer ist verantwortlich für das Verschwinden der Insekten und Vögel und was muss getan werden, um es aufzuhalten und sogar wieder umzukehren?

Sebastian Hausmann studierte Landschaftsplanung in Bernburg und Ökologie in Berlin. Heute leitet er Imkerkurse und hat als Doktorand an der Freien Universität Berlin Einblicke in Erforschung der Bienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.