#SchnappStich
Kommentare 2

Schwarmeinzug deluxe

Bienenschwarm, Einzug in Klotzbeute aus Kiefer

„Irritiert drehte ich den Kopf. Ein ganz besonderes Summen und Sausen erreichte mein Ohr. Aber das konnte ja nicht sein! Unsere Bienen in dieser Klotzbeute hatten den Winter nicht überlebt. Doch dann sah ich sie: Tausende Bienen umkreisten den hohlen Baumstamm. Zwei Amseln flogen mitten hindurch und bedienten sich mutig. Ich setzte mich ganz schnell still unter den Baum und genoß das Spektakel mit allen Sinnen. Immer mehr Bienen ließen sich auf dem Stamm nieder. Wie Wasser flossen sie schließlich durch das Flugloch hinein. Die Bienen sind freiwillig zu uns zurückgekommen!“

Den Stamm haben wir vor etwa anderthalb Jahren beim Zeidlerseminar auf Schloss Hamborn in der Sa bienen Imkerei aus einer Kiefer gefertigt. Seitdem hängt er auf unserem Waldgrundstück an einer Kiefer. Das Flugloch befindet sich in zweieinhalb bis drei Meter Höhe. Drei Tage vor dem Wiedereinzug der Bienen konnten wir mehrmals eine größere Anzahl Spurbienen am Flugloch und beim Hineinschlüpfen beobachten. Der Einzug der Bienen dauerte etwa 30 Minuten am Morgen des 29. Mai gegen 08:30 Uhr. Nach 7 Wochen ist die Höhlung des Baumstammes zu 2/3 mit frischem Wabenwerk ausgebaut. Jetzt im Juli ist das Volk stark und trägt seit drei Wochen auch fleißig Pollen ein.

Bild & Text: Petra und Jürgen

Weitere Bilder und Schwarmgeschichten hier in unserer Schwarmgalerie.

2 Kommentare

  1. Jens Nagel sagt

    Ist es möglich einen Schwarm zu verindern, meinetwegen vorwegnehmen, indem ich den Teil des (starken) Volkes in eine neue Beute einquartiere?
    Bei zwei starken Völkern sitzen sehr viele Bienen – Bienenbart – oberhalb des Flugloches wo mehr Bienen ins eingeengte Flugloch rein- wie rausfliegen, ist hier Schwarmstimmung?
    Es gibt in den Völkern keine Weiselzellen und Platz ist auch genügend.
    Oder dient es vielmehr der Regulierung der Temperatur im Stock bei sommerlichen Temperaturen um die 25°C an einem teilschattichen Standort?
    Sie machen mir in dieser Konstellation auch einen entspannten Eindruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.