Imkerportraits
Schreibe einen Kommentar

Es beginnt mit einem Herz | Carlo Wolf-Gersdorff

… wann hat es eigentlich angefangen? War das vor vielen, vielen Jahren in Mainz, bei einem Freund, der Bienen hielt und jährlich zum Honig schleudern einlud? Damals eher noch nicht, das war mir ganz schön rummelig. War das später, als mein Garten an den Imkerweg angrenzte? Eher auch noch nicht. Es war cool, einen Imker in der Nachbarschaft zu wissen, die Freude auf das Glas Honig pro Jahr – aber auch das war es noch nicht.

Erst im Jahr 2012 – ich sah nur den Trailer zu dem Dokumentarfilm More than Honey des Schweizer Regisseurs Markus Imhoof – diese eine Szene, in der Menschen in China in den Obstbäumen sitzen und per Hand jede einzelne Blüte besteuben … Das fand ich so absurd, so unglaublich, dass ich mich direkt interessierte. Und so fing ich erst einmal an, über die Biene zu lesen.

Es folgte ein Imkerkurs, konventionell, den ich wohl durchzog, obwohl mir dort recht schnell klar wurde: So stelle ich mir die Bienenhaltung nicht vor – mit künstlichen, vorgefertigten, Waben – Schwarmtriebverhinderung etc.

Dank einer sehr langen Internetsuche stieß ich irgendwann auf den Prinzessinnengarten in Berlin am Moritzplatz und dann: auf Heinz Risse, der dort in Kursen die wesensgemäße Bienenhaltung lehrt … genau hier war ich richtig!

Ziemlich am Anfang des Bienenkurses sagte Heinz Risse: Der Mensch kommt nicht zur Biene, sondern die Biene zum Menschen. Das hat mir so sehr gut gefallen. Mein Weg spiegelte sich in diesem Satz wider, die Biene kam zu mir!

Mit der Regionalgruppe Mellifera Berlin bin ich sehr froh, denn diese sehr aktive Gruppe kümmert sich nicht ausschließlich um die Biene, sondern eben auch um all die Themen, die sich rund um die Biene bewegen – wir schauen auf das Ganze. Der aktive Umweltschutz, der Umgang mit den Bienen, ist heute ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens geworden.

Standort Streuobstwiese mit alten Obstsorten am südlichen Berliner Stadtrand / Marienfelde
Niemands Land – an der Kapelle der Versöhnung, Bernauer Str. Berlin
Bienenstöcke Warré Bienenstöcke
Wesensgemäß? .. möglichst so, wie die Biene es möchte und es schon über Millionen Jahre viel besser konnte
Schwarmfänger ja
Kontakt https://beeberlin.jimdo.com/

Carlo
Mitglied Mellifera e.V.
Mitglied Mellifera Regionalgruppe Berlin
Mitglied in weiteren Mellifera-Netzwerken: Schwarmbörse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.